Editorial

Martin Gibson-Kunze, Christoph Golbeck, Achim Halfmann, und Tong-Jin Smith

Weltweite Krisenphänomene wie COVID19, Armutsmigration oder Unwetterkatastrophen erleben wir oft als über uns hinwegrollende Wellen. Wie können wir – als Unternehmer, Nachhaltigkeitsakteure und Bürger – Einfluss auf diese globalen Phänomene nehmen? Danach fragt diese Ausgabe des CSR MAGAZIN unter dem Titel „Globalisierung (mit-) verantworten“.

Wir haben uns unterschiedliche Branchen und Herausforderungen angesehen, mit zahlreichen Akteuren aus Unternehmen, der Zivilgesellschaft und Wissenschaft gesprochen und berichten zu den „kleinen Stellschrauben“, an denen einzelne Verantwortung übernehmen.

Dabei schauen wir uns zum einen die großen Themen an, etwa die Integration Geflüchteter, die Verantwortung in der Lieferkette und die Plastikvermeidung. Die Frage, was uns die Corona-Pandemie lehrt, schwingt dabei immer mit.

Die Verantwortung von Unternehmen für die Wahrung der Menschenrechte greifen wir an mehreren Stellen auf – auch vor dem Hintergrund aktueller politischer Entwicklungen.

Der Leitartikel von CB Bhattacharya, Professor an der Universität von Pittsburgh, unter dem Motto „Small Action, Big Difference“ bildet die Überschrift zu den nachfolgenden Beiträgen; wir bieten Ihnen diesen Text im englischen Original an. „Ownership“ ist für Bhattacharya der Dreh- und Angelpunkt nachhaltiger Veränderungen im Unternehmen: Wenn CEOs Nachhaltigkeit zu ihrem persönlichen Anliegen machen, wird das auf ihre Mitarbeiter ausstrahlen.

Den Abschluss bildet die Textfassung unserer Filmreportage „Unternehmer für ihr Dorf: Firmenengagement im ländlichen Brandenburg“. In dieser Reportage wird die vielfältige Rolle von KMU in der Region deutlich, die weit über den klassischen Business-Case hinaus geht, sondern in die Gemeinschaft hineinwirkt (et vice versa). Hier knüpft unser neues Format an: Mit bewegten Bildern erweitern wir unser Spektrum nochmals – schauen Sie gleich mal rein:
https://csr-news.net/news/langenlipsdorf

Alle Beiträge dieser Ausgabe können Sie nach dem Login auf den exklusiven Seiten unserer Website abrufen. Zudem steht Ihnen unser Magazin als Printausgabe, als PDF und als EPUB zur Verfügung.

Ganz am Ende dieser Ausgabe finden Sie unseren Hinweis auf das Thema der kommenden beiden Magazine: „Die große Transformation“. Dieses Schlagwort möchten wir bei unseren Recherchen im Dialog mit Ihnen herunterbrechen auf ganz konkrete Handlungsebenen.

Dafür werden CSR NEWS und das CSRMAGAZIN auch in kommenden Ausgaben stehen: für multi-medialen netzwerkbasierten Fachjournalismus. Die Basis bildet dabei unser Trägerverein Unternehmen Verantwortung Gesellschaft e.V. (UVG), in dem Journalisten und Leser gemeinsam die Grundrichtung der Arbeit bestimmen. Zudem laden wir Sie ein, sich online an unseren erweiterten Redaktionsbesprechungen zu beteiligen und Ihre Fragen, Themen und Erfahrungen beizusteuern.

Wir wünschen Ihnen eine spannende und ertragreiche Lektüre und freuen uns über Ihr Feedback zu dieser Magazinausgabe!

Als UVG-Vorstand und Herausgeber des CSR-MAGAZIN grüßen Sie ganz herzlich

Martin Gibson-Kunze
Dr. Christoph Golbeck
Achim Halfmann
Dr. Tong-Jin Smith

Lizenz

Globalisierung (mit-)verantworten Copyright © 2020 Martin Gibson-Kunze, Christoph Golbeck, Achim Halfmann, und Tong-Jin Smith. Alle Rechte vorbehalten.

Dieses Buch teilen